Einladung zur Vernissage

Das Frühstück im Grünen. Hommage à Édouard Manet
ein Ausstellungsprojekt der Künstlergruppe REFLEX
Eröffnung am Donnerstag, 21.11.2019 um 19 Uhr
Haus der Kamener Stadtgeschichte, Bahnhofstraße 21, 59174 Kamen
Einführung: Dr. Rudolf Preuss, Kunstwissenschaftler
Musikalische Begleitung: Freya Deiting, Violinistin
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Ausschnitt aus Das Frühstück im Grünen von Édouard Manet  
(frz. Le Déjeuner sur l’herbe), 1863

Die Künstlergruppe REFLEX – Zusammenschluss freier Künstler in NRW mit ihrem Sitz in Kamen – interpretiert Édouard Manets Bild Das Frühstück im Grünen (1863).

Das Werk löste einen Skandal aus. Das Werk wurde im „Salon des Refusés“ (Salon der Zurückgewiesenen) präsentiert. Dort wurden als Parallelausstellung zum offiziellen Salon de Paris die Gemälde und Plastiken gezeigt, die von der Jury des Salon de Paris zurückgewiesen worden waren.  

Die REFLEX-Künstler transportieren Manets Werk in die Gegenwart.

Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:

Laufzeit der Ausstellung: Do 21.11.2019 – Do 19.12.2019

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Di, Mi, Do 10-12 und 14-17 Uhr I Fr 10-12 Uhr I So 14-17 Uhr 


Schlagwörter: