Aktuelles

teaser paromasie

http://claudia-quick.de/wp-content/uploads/2021/12/Teaser_Making-off_Paranomasie_Final.mp4 Paronomasie Performance – Ein Blick hinter die Kulissen. Ein künstlerisch freier Ansatz. Aber es war Covid-19. Die Nachrichten bestimmen den Alltag und – die Kultur.  05.01.2021 – Der zweite Lockdown wird bis Ende Januar verlängert. Die Corona-Maßnahmen werden verschärft. 11.01.2021 – Die Verlängerung des zweiten Lockdowns tritt mit Kontaktbeschränkungen in Kraft. 19.01.2021 – Verlängerung des zweiten Lockdowns bis zum 14. Februar. 11.02.2021 – Verlängerung des zweiten Lockdowns bis zum 7. März, Lockerungen Inzidenz von 35. … Das ursprünglich als… Weiterlesen »teaser paromasie

Rollendesaster

10. – 19. September 2021 Installation „(Bon)Rollendesaster“, KunstOrt23: Kulturbereich der Kreisstadt Unna, Hertinger Str. 33, Unna, geöffnet 24/7 – Kunst im öffentlichen Raum, im Rahmen des Projektes KunstOrtUnna unter dem Titel „RESET“. Das Gesamtprojekt ist Teil der vom Kultursekretariat NRW Gütersloh initiierten Stadtbesetzung und wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen sowie dem Kulturbereich der Kreisstadt Unna, der Kulturstiftung Sparkasse UnnaKamen, der VHS Unna Fröndenberg Holzwickede und dem Kreis Unna.

Paronomasie

Was ist Paronomasie?  Die Paronomasie ist ein Wortspiel. Sie verbindet Wörter die semantisch oder etymologisch nicht zusammengehören, sich jedoch im Klang ähneln.  2020 erhalte ich die Zusage für die „Interaktive Paronomasie Performance“ für 2021. Und dann. Lockdown. Konzerthäuser, Theater, Museen, Kinos, Clubs, Soziokulturelle Zentren, mein Atelier. Alles bleibt geschlossen.   Das ursprünglich als Interaktive Performance mit Zuschauerbeteiligung geplante Werk mutierte. Wie soll die Umsetzung erfolgen? Aus der als dokumentarisch geplanten Filmbegleitung wird ein Video.   Der Titelheld und rhetorische Figur:… Weiterlesen »Paronomasie

Dortmunder DEW21- Museumsnacht 2021

Bei dieser wieder etwas anderen DEW21-Museumsnacht 2021. zeigen wir –  5 Künstler der Künstlergruppe REFLEX künstlerische Interpretationen zum Thema „Fallstudie“ in den neuen Räumen im Erdgeschoß des Atelierhauses, ermöglicht durch den Kunstort Ruhr und durch eine Förderung des Kulturbüros der Stadt Dortmund. Mit Ina Jenzelewski, Peter Tournée, Reimund Kasper, Germaine Richter und Claudia Quick. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog. Im Maschinenraum ist eine gemeinsame Rauminstallation der Künstlerinnen Gudrun Kattke, Dina Nur und Claudia Quick zu sehen. Tickets gibt es in diesem Jahr… Weiterlesen »Dortmunder DEW21- Museumsnacht 2021

Vernissage

Das „Kleines Quadrat auf Wanderschaft“, eine Radierung mit der Auflage von 2 aus 2005 aus dem Bestand der Artothek in der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund geht auf Wanderschaft in die Ausstellung „Artotheken im Dialog“ im Wilhelm Morgner Museum in Soest.   Begegnungen in Form und Farbe – Drei Artotheken im Dialog Es begegnen sich:artothek – Raum für junge Kunst, KölnArtothek in der Stadt- und Landesbibliothek DortmundArtothek der Stadt Soest im Museum Wilhelm Morgner Der Kunstverein Kreis Soest e.V. in Kooperation mit… Weiterlesen »Vernissage

Ausstellungen 2021

8. August 2021 – 3. Oktober 2021Artotheken im Dialog – Soest, Dortmund und Köln, Eröffnung: 8. August | 11 Uhr, Kunstverein Kreis Soest und Stadt Soest  18. August – 18. September 2021„Fallstudie“, Ina Jenzelewski, Reimund Kasper, Germaine Richter, Peter Tournee, Claudia Quick, Kunstort Ruhr, Humboldtstr. 47, 44137 Dortmund 18. November – 20. Dezember 2021 20 Jahre REFLEX, Jubiläumsausstellung  „Wer nicht denken will fliegt raus“, Eröffnung: Do. 18. November 2021, Haus der Kamener Stadtgeschichte, Bahnhofstr. 2, Kamen

galerie:balou

Ausstellung 2021 in der galerie balou Restart. Fliegen angeln, Platzangst und die Suche nach Satellitenschüsseln. Objekte, Grafik und Malerei Fotos und Werke Copyright Claudia Quick / VG BildKunst 23.3.2021 – 10.6.2021 Erinnerungen an eine einsame Eröffnung ohne Publikum Einführung: Dr. Rudolf Preuss  Musikalische Begleitung: Harald Schollmeyer I Piano 

Kunstspaziergang!

EINLADUNG ZUM KUNSTSPAZIERGANG IN DER WESTLICHEN INNENSTADT DORTMUND Begeben Sie sich auf eine künstlerische Entdeckungsreise: Draußen und an der frischen Luft sind bei einem Spaziergang vorbei an den Fenstern von Galerien, Ateliers und Museen künstlerische Werke und Pop-Up Konzerte zu erleben. Die Karte hilft bei der Orientierung. Die Ausstellung ist im April von außen zu besuchen – also auch während des Lockdowns. Bitte halten Sie die Abstände ein und tragen Sie beim Aufeinandertreffen mit anderen Kunstinteressierten eine Maske. Im Eingang… Weiterlesen »Kunstspaziergang!

Das Video zur Ausstellung ist online!

Restart – Fliegen angeln, Platzangst und die Suche nach Satellitenschüsseln lautet der Titel dieser Ausstellung, die vom 22. März bis 10. Juni in der galerie:balou zu sehen ist.  Wegen der Pandemie ist eine Vernissage nicht möglich, daher wird die Reihe der virtuellen Eröffnungen in der galerie:balou, Oberdorfstr. 23, Dortmund-Brackel, fortgesetzt. Die Ausstellung kann nach telefonischer Anmeldung besucht werden: 0231-99 77 363 Die Ausstellung wird gefördert durch das Kulturbüro der Stadt Dortmund. Vielen Dank an: Dr. Rudolf Preuss (Einführung, Organisation, Galerie) Harald Schollmeyer… Weiterlesen »Das Video zur Ausstellung ist online!