Zum Inhalt springen

Allgemein

geheimnis papier

Herzliche Einladung zur Vernissage „Geheimnis Papier“ am Sonntag, 9.10.2022 um 15 Uhr auf Schloss Burgau in Düren!

Ausstellung Nietzsche Systemfeind mit Ina Jenzelewski, Reimund Kasper und Claudia Quick

Friedrich Nietzsche Projekt Systemfeind

Ausstellung im Kunstort Ruhr   SYSTEMFEIND. FRIEDRICH NIETZSCHE.3 KÜNSTLER – 3 ANSÄTZE An der Grenze zwischen #Unionviertel und #Klinikviertel lädt der #Kunstort Ruhr in Kooperation mit dem different e.V. – gemeinnütziger Verein zur Förderung von Kunst, Kultur und Bildung – zur Vernissage und zur Ausstellung.  Die Vernissage ist am Freitag, 26.08.2022 um 19 Uhr im Kunstort Ruhr, Humboldtstr. 47, 44137 Dortmund. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog. Der Katalog wird gefördert durch den Verein different e.V.. und die Volksbank Dortmund. Vernissage:… Weiterlesen »Friedrich Nietzsche Projekt Systemfeind

Titelbild der Ausstellung Künstergruppe REFLEX in der Maschinenhalle der ehemaligen Zeche Monopol

Vor ort

  HERZLICHE EINLADUNG ZUR VERNISSAGE   am 20.8.2022 um 11 Uhr Zur Vernissage der Ausstellung „Vor Ort“ am 20.08.2022 um 11 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.  Der Eintritt ist frei. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog. Begrüßung: Elke Kappen, Bürgermeisterin der Stadt KamenEinführung: Heinrich Behrens, KuratorMusikalische Untermalung durch Bergbau-SoundeffekteOrt: Maschinenhalle der ehemaligen Zeche Monopol, Herbert-Wehner-Str. 13, 59174 KamenAusstellung: 20.08.-11.09.2022Öffnungszeiten: Mo-Fr nach Absprache, Führungen: Sa 11-14 Uhr, So 14-16 UhrVeranstalter: Stadt Kamen, FB Kultur und Monopol 2000 e.V. Die Industriekultur… Weiterlesen »Vor ort

Kunst am Rand, Münster

Danke für das wunderbare Video zu meiner Installation zu „Kunst am Rand“ in Münster Kinderhaus „Vergehen“ an Dr. Annette Georgi, Jochen Koeniger, Rudolf Gier und das Kulturamt der Stadt Münster. https://www.youtube.com/watch?v=XIrTxwcFJoM

offene Ateliers dortmund

Herzliche Einladung zu den offenen Atelier Dortmund 2022! Mein Atelier liegt  westlich der B54 und ist am SA 18.06.2022  von 15:00 bis 20:00 Uhr und am SO 19.06.2022 – 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. offene Ateliers Dortmund Zum  fünften Mal finden am 11./12. und 18./19. Juni 2022 die stadtweiten Offenen Ateliers Dortmund statt. Alle zwei Jahre bieten Kunstschaffende und Kreative im Rahmen dieser Veranstaltung einen Blick hinter die Kulissen – in Arbeitsräume und Ateliers, auf Werke und Arbeitsweisen. Um Interessierten die Gelegenheit zu… Weiterlesen »offene Ateliers dortmund

Vernissage elementarkräfte

„Elementarkräfte“  Ausstellung der GEDOK Bonn  Die 4 Grundelementarkräfte: Feuer, Erde, Luft und Wasser haben mächtige Fähigkeiten. Mit diesem Themenkomplex haben sich die Künstlerinnen der GEDOK Bonn kreativ ausei- nander gesetzt. Es geht um Perspektiven, Wahrnehmung und Veränderung. Die aktuellen Probleme der heutigen Zeit, wie Klima, Krieg, Hunger etc. werden verarbeiten und in den jeweiligen Objekten umgesetzt. Daraus sind vielfältige Arbeiten aus dem Bereich der Bildenden Kunst, mit allen Möglichkeiten aus Malerei, Fotografie, Grafik, Zeichnung, Skulptur, Installation und Videokunst entstanden.  EINLADUNG … Weiterlesen »Vernissage elementarkräfte

2022 I Vorschau

Elementarkräfte, Wissenschaftszentrum Bonn, Ahrstr. 45, 53175 Bonn, GEDOK Bonn, Vernissage 9.6.2022, 18.30 Uhr, Ausstellung 9.6. – 23.9.2022, Mo-Fr 8-17 Uhr, der Eintritt ist kostenfrei. Kunst am Rand, Münster Kinderhaus, Vernissage 12.6.2022, 11 Uhr, SC Westfalia Kinderhaus, Bernd-Feldhaus-Platz 1, Münster, Verleihung des Kunstpreises: 14.8.2022, 11 Uhr, Bühne am Kap. 8, Ausstellungsende: 25.9.2022  Offene Ateliers Dortmund (West), 18./19.6.2022, Samstag, 18.6.2022 15-20 Uhr, Sonntag, 19.6.2022 11-18 Uhr, Humboldtstr. 47, 44137 Dortmund, Innenhof, 1. OG Kultur und Krieg, BBK Westfalen, Atelierhaus Westfalenhütte, Freizeitstraße 2,… Weiterlesen »2022 I Vorschau

Paronomasie

Was ist Paronomasie?  Die Paronomasie ist ein Wortspiel. Sie verbindet Wörter die semantisch oder etymologisch nicht zusammengehören, sich jedoch im Klang ähneln.  2020 erhalte ich die Zusage für die „Interaktive Paronomasie Performance“ für 2021. Und dann. Lockdown. Konzerthäuser, Theater, Museen, Kinos, Clubs, Soziokulturelle Zentren, mein Atelier. Alles bleibt geschlossen.   Das ursprünglich als Interaktive Performance mit Zuschauerbeteiligung geplante Werk mutierte. Wie soll die Umsetzung erfolgen? Aus der als dokumentarisch geplanten Filmbegleitung wird ein Video.   Der Titelheld und rhetorische Figur:… Weiterlesen »Paronomasie