FREIE Künstlerin

Claudia Quick

INSTALLATION | MALEREI | GRAFIK

Vita

Claudia Quick, Jg. 1967, lebt und arbeitet seit 1998 als freischaffende Künstlerin in Dortmund. Quick ist Autodidaktin, soweit man das nach 2 Jahrzehnten im Kunstbetrieb noch sagen kann. Ihre Basisausbildung in der Kunst erhielt sie seit ihrem 14. Lebensjahr durch den Künstler Eckart Wendler. Auf Wunsch der Eltern wurde sie Kauffrau und Betriebswirtin, unausgefüllt machte sie jung Karriere in der freien Wirtschaft. Nach 10 Jahren stieg sie aus und widmete sich wie besessen der Malerei, Zeichnung, Grafik, Objektkunst und Installation. Seit 2003 ist sie Mitglied der Künstlersozialkasse, 2005 erfolgten die ersten Ankäufe für die Sammlung der Stadt Dortmund, 2009 für Stadt- und Landesbibliothek der Stadt Dortmund (Artothek). Ausstellungen seit 2003 bis heute. Claudia Quick ist u.a. Mitglied der GEDOK Bonn, der Künstlergruppe REFLEX Kamen,  im Berufsverband BBK Westfalen und der Künstlersozialkasse (KSK).

Ausstellungen und – beteiligungen (Auswahl):  

2018 Art Kamen I Teilnahme und Installation zur 18. Dortmunder DEW21-Museumsnacht I Perspektivwechsel – Rathaus Fröndenberg I Geheimnisse (FKF) – Südbahnhof Krefeld I offene Ateliers Dortmund

2017 Extraschicht, Installation in der Zeche Heinrich-Robert, Hamm I Schwarzbach-Galerie Wuppertal (Gedok) I Kunstverein Duisburg I Torhaus Rombergpark, Städtische Galerie Dortmund I ARTe Sindelfingen I Dortmunder U, Grafik aus Dortmund I Hansesaal Lünen, Stadt Lünen I 17. Dortmunder DEW21-Museumsnacht

2016 IHK zu Dortmund (E) I Museum Ostwall im Dortmunder U, „Zwischenräume“ I arte Binningen / Basel I ART Kamen I Landgericht Köln (Gedok Bonn) I ARTe Sindelfingen I InterArt Frankfurt I Torhaus Rombergpark, Städtische Galerie Dortmund, Städtischer Kunstankauf 

2015 Grand Salon Bad Säckingen I BIG Gallery Dortmund I Berliner Liste I HanseArt Lübeck I Antik & Kunst Sindelfingen I Torhaus Rombergpark, Städtischer Kunstankauf I Grafik aus Dortmund I Galerie Contempory Fine Arts, Backnang I Veranstaltungsort der 15. Dortmunder Museumsnacht 

2014 Haus Martfeld, Schwelm (FKF) I Künstlergalerie Messe Stuttgart I Lüntec, Lünen, BBK I Veranstaltungsort der 14. Dortmunder DEW21-Museumsnacht I Stiepeler Kultursommer, Dorfkirche Bochum Stiepel I :[Mensa]:, Hamm I Borne, Niederlande, Kunstfestival I Bergen, Niederlande, Kunstfestival I Teilnahme an den Offenen Ateliers Dortmund 

2013 13. Dortmunder DEW21-Museumsnacht I ehemaliges Museum Ostwall, Dortmund, jetzt Baukunstarchiv NRW I Torhaus Rombergpark, Städtische Galerie Dortmund I Hoesch Museum Dortmund I Kunst.Zeit Ruhr, Recklinghausen und Düsseldorf I der.kunstbetrieb, Dortmund I art.event.team, Dortmund 

2012 Galerie Schürmann, Kamp-Lintfort ,  Alte Druckerei 1926, Herne I Atelierhaus Westfalenhütte, Dortmund I Grafik aus Dortmund I KunstZeit Ruhr, Recklinghausen und Düsseldorf I Berswordthalle Dortmund I 12. Dortmunder DEW21-Museumsnacht I Stadtgalerie Neuenrade 

2011 Kunstkirche Christ-König, Bochum I 21. Kunstmesse im Frauenmuseum, Bonn (FKF) I Sparkassenkarree Hagen I Galerie im Amtshaus Bork, Selm I 11. Dortmunder DEW21- Museumsnacht I KunstZeit Recklinghausen und Düsseldorf 

2010 Torhaus Rombergpark, Städtische Galerie Dortmund I Remondis AG, Lünen I Landgericht Dortmund, Ruhr2010 I Offene Nordstadtateliers 2010, Dortmund I 10. Dortmunder DEW21-Museumsnacht 

2009 Rathausgalerie Stadt Witten I arke galerie Dortmund I 9. Dortmunder DEW21-Museumsnacht I Rathausgalerie Stadt Fröndenberg I NRW-Tag, Hamm I Grafik aus Dortmund I Galerie Kaiserstrasse, Dortmund 

2008 Artothek der Stadt Dortmund I 8. Dortmunder DEW21-Museumsnacht I Depot Dortmund I Torhaus Rombergpark, Städtische Galerie Dortmund 

2007 Galerie UnArt Uniewski, Dortmund I 7. Dortmunder DEW21-Museumsnacht I FEZ Witten I Petri-Kirche, Dortmund I Galerie art-isotope, Dortmund I Galerie Bolte, Drensteinfurt 

2006 Grafik aus Dortmund I Galerie art-isotope, Dortmund I Galerie Kaiserstrasse, ortmund I Galerie im Amtshaus Bork, Selm I S+E, Dortmund

2005 Galerie Uniewski, Dortmund I Grafik aus Dortmund I audalis, Dortmund I Balou e.V., Dortmund 

Mitgliedschaften Gedok Bonn I BBK Westfalen I Kunstverein Duisburg I VG Bild-Kunst I REFLEX Kamen I FKF Südwestfalen

Ankäufe Ruhrgebiet Sammlung Stadt Dortmund 2005, 2007, 2010, 2012, 2014, 2015, 2016, 2017, 2020 I Stadt- und Landesbibliothek Dortmund, Artothek, 2009 I Sammlung FEZ Witten I Sammlung audalis I Galerie Uniewski 

Vita Claudia Quick tabellarisch

1967 geboren in Hamm / NRW
lebt als freischaffende Künstlerin in Dortmund, Autodidaktin
1980-1988 Schülerin des Künstlers Eckart Wendler, erste künstlerische Schritte
1987 Abitur
1988-1998 Kauffrau und Betriebswirtin
1996 erneute Aufnahme der Künstlertätigkeit
1999 Ausstieg aus der freien Wirtschaft
2003 Professionalisierung und Eintritt in die KSK (Künstlersozialkasse)
2005 erster Ankauf für die Sammlung der Stadt Dortmund
seit 2003 Ausstellungen regional und überregional
2007-2012 Ateliergemeinschaft Atelier21, Dortmund
seit 2010 Unterstützung des Projektes Art Transmitter
2013 Bezug eines eigenen Ateliers im Dortmunder Klinikviertel
2013 Gründung art.event.team und Produzentengalerie Kunstort Ruhr
Mitgliedschaften: BBK Westfalen, Gedok Bonn, Kunstverein Duisburg, REFLEX Kamen, VG BildKunst, FKF Südwestfalen