Zum Inhalt springen

Vernissage elementarkräfte

„Elementarkräfte“ 

Ausstellung der GEDOK Bonn 

Die 4 Grundelementarkräfte: Feuer, Erde, Luft und Wasser haben mächtige Fähigkeiten. Mit diesem Themenkomplex haben sich die Künstlerinnen der GEDOK Bonn kreativ ausei- nander gesetzt. Es geht um Perspektiven, Wahrnehmung und Veränderung. Die aktuellen Probleme der heutigen Zeit, wie Klima, Krieg, Hunger etc. werden verarbeiten und in den jeweiligen Objekten umgesetzt. Daraus sind vielfältige Arbeiten aus dem Bereich der Bildenden Kunst, mit allen Möglichkeiten aus Malerei, Fotografie, Grafik, Zeichnung, Skulptur, Installation und Videokunst entstanden. 

EINLADUNG 

zur Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, 9. Juni 2022, um 18:30 Uhr im Foyer des Wissenschaftszentrums Bonn 

Begrüßung 

Ulrike Lenk, Geschäftsführerin des Wissenschaftszentrums Bonn Einführung 

Dr. Annette Krapp, Kunsthistorikerin 

AUSSTELLUNGSDETAILS 

9. Juni 2022 – 23. September 2022 Eintritt frei
von montags bis freitags 8 Uhr – 19 Uhr 

KÜNSTLERINNEN 

Iris Adomeit, Ellen R. Dornhaus, Anja Eichen, Sabine A. Hartert, Irmgard Hofmann, Barbara Hoock, Cheryl McIntosh, Astrid Meiners-Heithausen, Sabine Prechtel, Claudia Quick, Cathrin Reiss, Ricarda Rommerscheidt, Ingrid Scheller, Christiane Simonis, Gisela Thielmann, Marita Windemuth-Osterloh. 

VERANSTALTUNGSORT & KONTAKT 

Wissenschaftszentrum Bonn
Ahrstr. 45 . 53175 Bonn-Bad Godesberg
T 0228 302-0 . empfang@wzbonn.de wissenschaftszentrum-bonn.de